Schweißerprüfung nach ISO 9606

Schweißen ist ein spezieller Prozess. Das heißt, die beim Schweißen erzeugten Ergebnisse können nicht ohne weiteres oder in wirtschaftlicher Weise validiert werden. Aus diesem Grunde fordern viele Regelwerke den Einsatz von Schweißern, die durch eine geeignete Prüfung qualifiziert wurden. Grundlage für die Prüfung von Schweißern (Schmelzschweißen) ist die Normenreihe ISO 9606.

Wir, die Metall-Zert GmbH, betreiben eine Zertifizierungsstelle für Personen zur Abnahme von Schweißerprüfungen für

  • DIN EN ISO 9606-1 (2017) - Stähle
  • DIN EN ISO 9606-2 (2005) - Aluminium und Aluminiumlegierungen

Eine Ausbildung der Prüfungs-Teilnehmer ist allen Prüfstelle durch ISO/IEC 17024 untersagt.

Geltungsbereich von Schweißerprüfungen

Abhängig vom geschweißten Prüfstück ergibt sich der Geltungsbereich der Schweißer-Prüfung nach folgender Kriterien.